Musikant


Musikant
1. Da gehen wir Musikanten, sagte die Kuh zum Pfeifer, als sie eine Schelle bekommen hatte.
Die Russen: Die Kuh hält sich für einen Musikanten, wenn sie eine Schelle trägt. (Altmann VI, 314.)
2. Da 's 'n Muskant, säd' de Jung, blos up'n Sägenstütz (Sausteiss). (S. ⇨ Musica 2.) (Hamburg.) – Hoefer, 527.
3. Das ist ein schlechter Musikant, dem nur Ein Liedlein ist bekannt (oder: der nur Ein Liedlein hat zur Hand). (S. ⇨ Gott 286.)
4. Dat 's 'n Muskant, söä Asmus, doa har'n Farken in'n Sack.Schlingmann, 43.
5. Es ist nicht jeder ein Musikant, der eine Geige auf dem Rücken trägt.Parömiakon, 2761.
6. Jeder Musikant hat (s)einen Strich.Schulmeisterspiegel (München 1858), S. 204.
7. Junge Musikanten, âle Baddellüe (Bettelleute).Schambach, II, 338.
8. Mancher wär' ein Musikant, wenn er nur musiciren könnte. (Wend. Lausitz.)
9. Musikanten lieben Kanten (Kannen).Chaos, 618.
Lat.: Cantores amant humores.
10. Wenn der Musikant streicht, sind alle Gebrechen vergessen. (Wend. Lausitz.)
*11. Da kommen die Musikanten heraus.
Das sind die Folgen davon.
*12. Da liegt ein Musikant begraben. (Ostpreuss.) – Frischbier, 468; Braun, I, 2819; für Würzburg: Sartorius, 174.
Wird gesagt, wenn jemand sich an einen Stein stösst oder auf dem Wege stolpert.
*13. Er ist wie die Musikanten, er ist überall gern, nur nicht zu Hause.
Frz.: Il est comme les ménétriers qui ne trouvent pas de pire maison que la leur. (Lendroy, 951.)
*14. Es ist ein Musikant, der einem das Placebo singt. (S. ⇨ Messner.) – Chaos, 654.
*15. Hier sitzen (wohnen) die Musikanten.Simrock, 7177; Körte, 4346a; Frischbier2, 2679; Braun, I, 2818.
*16. Mênst du, dat du mit Musekanten spêlst? (Altona.) – Schütze, IV, 165.
Meinst du, dass in diesem Spiel, wie bei Musikmachern, jeder gewinne?
[Zusätze und Ergänzungen]
17. Drei rechte Musikanten blasen in einer Nacht zehn Jungfern untern Rasen.Eger Jahrbuch, 1875, S. 63.
18. Für die Musikanten ist's gut, sagte die Hausfrau und schickte den Schweifling.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Musikant — Musikant,der:⇨Musiker …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Musikant — нем. [музика/нт] Musiker [музи/кэр] музыкант …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • Musikant — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Musiker • Musikerin • Musikantin …   Deutsch Wörterbuch

  • Musikant — Musik im Blut haben: eine angeborene Musikalität besitzen; hier kommt die alte Auffassung vom Blut als Träger der Erbfaktoren zutage.{{ppd}}    Der kann abkommen ohne Musik sagt man im Saarland für einen, der sich unbeliebt gemacht hat; es ist… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Musikant — Spielleute im Mittelalter Der Spielmann (Pl. Spielleute) oder Musikant ist ein Musizierender, der zu bestimmten Gelegenheiten aufspielt. Inhaltsverzeichnis 1 Antike und Frühmittelalter 2 Hochmittelalterlic …   Deutsch Wikipedia

  • Musikant — Musikschaffender; Musiker; Musikus (umgangssprachlich) * * * Mu|si|kạnt 〈m. 16〉 1. 〈früher〉 Spielmann 2. 〈a. abwertend〉 Musiker, bes. für Unterhaltungs u. Tanzmusik 3. von der Musik besessener, ganz bes. musikal. Musiker, „geborener“ Musiker * * …   Universal-Lexikon

  • Musikant — Mu·si·kạnt der; en, en; ein Musiker, der besonders Tanz oder Volksmusik spielt || K: Dorfmusikant, Straßenmusikant || NB: der Musikant; den, dem, des Musikanten || hierzu Mu·si·kạn·tin die; , nen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Musikant — der Musikant, en (Mittelstufe) jmd., der Musik macht, vor allem Tanzmusik Beispiel: Die Musikanten spielen zum Tanz auf …   Extremes Deutsch

  • Musikant — Mu|si|kạnt 〈m.; Gen.: en, Pl.: en〉 1. Spielmann 2. Musiker, bes. für Unterhaltungs u. Tanzmusik 3. von der Musik besessener, ganz besonders musikalischer Musiker, »geborener« Musiker …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Musikant — Mu|si|kant der; en, en <zu mlat. musicans, Gen. musicantis, Part. Präs. von musicare, vgl. ↑musizieren> Musiker, der zum Tanz, zu Umzügen u. Ä. aufspielt …   Das große Fremdwörterbuch